Nehmen Sie Kontakt auf


Adresse

Verband der Köche Deutschlands e. V.
Steinlestraße 32
60596 Frankfurt
Tel.+49 69 63 0006 - 0
Fax +49 69 63 0006 -10

Öffnungszeiten
Mo-Do von 7.30 h – 16.30 h
Fr von 7.30 h – 13.30 h


koeche@vkd.com
www.vkd.com

 

 

News Detail

Anmeldung für den Laurentiustag startet

Zum zweiten Mal nach 1994 ist im kommenden Jahr der nationale Feiertag der Köche wieder in der Barockstadt Fulda zu Gast.

Anmeldung für den Laurentiustag startet

Laurentius von Rom, Schutzpatron aller Berufe, die mit dem „offenen Feuer“ in Berührung kommen, wird landes- und bundesweit alljährlich in kirchlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen geehrt. Auch die Köche im Landkreis Fulda, gemeinschaftlich verbunden im „Verein der Köche 1921 Fulda e.V.“ werden in 2016 einen Beitrag dazu leisten. 

Den Zuschlag des Verbands der Köche Deutschland, den nationalen Feiertag der weißen Zunft wieder Fulda auszurichten, erhielt eine Abordnung des Zweigvereins Fulda während eines Fachtreffens in Hamburg. Andreas Becker, Präsident des Verbandes, erfreute mit dieser Nachricht den Vorstand des Vereins der Köche 1921 Fulda e.V. „Wir sind sehr stolz darauf, erneut diese großartige Veranstaltung für unsere Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland in Fulda ausrichten zu dürfen“, so der Vorsitzende Stefan Faulstich in einer ersten Stellungnahme. 

Fulda als Barockstadt im Herzen Deutschlands, als Tor zum Biosphärenreservat Rhön, das als touristischer Magnet jährlich viele tausende Menschen als Urlaubsort anzieht, steht für eine hohe Zahl an gastronomischen Betrieben, die nur mit Köchinnen und Köchen, ihre Unterstützung für den Bekanntheitsgrad als Urlaubsregion erhält. Die dreitägige Veranstaltung Mitte August 2016 beginnt mit einem Come together in der Esperantohalle, wo die erwarteten ca. 1200 Köche aus ganz Deutschland bei einem Themenbuffet Kulinarisches Fulda & Rhöner Land erste Berührung mit der ausrichtenden Region haben werden. Parallel wird erstmalig in der Geschichte des Laurentiustages eine gesondert stattfindende Clubnight für Auszubildende und Jungköche mit DJ und Special Acts bis in die frühen Morgenstunden veranstaltet. 

Der Samstag wird wie auch im Jahr 1994 Höhepunkt sein. Zu Ehren des heiligen Laurentius wird Bischof Dr. Algermissen im Dom zu Fulda eine Messe halten. Von dort aus werden die Teilnehmer des Laurentiustages durch die Stadt in den Museumshof ziehen, wo eine Vielfalt kulinarischer Stationen auf alle interessierten Bürger Fuldas wartet. Der zukünftige Oberbürgermeister der Stadt Fulda Dr. Heiko Wingenfeld, wird Abordnungen der einzelnen nationalen und internationalen Vereine während eines Empfangs im Stadtschloss begrüßen. Für den Samstagabend ist eine große Galanacht im Esperanto mit einem Mehr-Gang-Menü geplant. Unter Einbeziehung von Fuldaer Vereinen wird auch heimische Kultur den angereisten Köchinnen und Köchen nähergebracht. 

Neben vielen attraktiven Ausflugsangeboten für die teilnehmenden Köche rund um Fulda und in die Region, lädt der Laurentiustag auch die Bürger und Bürgerinnen aus Stadt und Landkreis nach dem kulinarischen Marktständen am Samstagnachmittag auch am Sonntag ab 10 Uhr zu einem Frühshoppen und kleinen Mittagsgerichten bei Livemusik in den Museumshof ein.

 

Zur offiziellen Anmeldung geht es hier.