Nehmen Sie Kontakt auf


Adresse

Verband der Köche Deutschlands e. V.
Steinlestraße 32
60596 Frankfurt
Tel.+49 69 63 0006 - 0
Fax +49 69 63 0006 -10

Telefonzeiten
Mo-Do von 7.30 – 15.00 Uhr
Fr von 7.30 – 13.30 Uhr


koeche@vkd.com
www.vkd.com

 

 

News Detail

HUG Wettbewerb 2016 - Die Finalisten und Kreationen auf einen Blick

15. HUG-Wettbewerbsfinale mit hochkarätigen Finalisten in zwei Kategorien

Zum 15. Mal ging kürzlich der HUG-Wettbewerb Tartelettes Phantasia in einem spannenden Finale über die Bühne. In den Kategoien "Snack" und "Dessert" hatten sich im Vorfeld zahlreiche hoch motivierte Berufsleute mit kreativen und hochklassigen Füllideen um den Einzug ins Finale bweorben. Auf der Basis von komplett anonymisierten Rezeptvorschlägen wählte die Jury jeweils drei Finalisten aus.

Kooperationspartner waren der VKD, die Meistervereinigung Gastronom e.V., Süss Deko/Fellbach, Gastroguss AMT, RAK Porcelain sowei der Alleinimporteur Karl Zieres GmbH/Hanau.

Die beiden Erstplatzierten Sebastian Bator (Dessert) Chocolatier in der Chocolaterie Kevin Kugel, Nufringen und Christian Holzner (Snack) vom Burgrestaurant Staufeneck, Salach können sich über eine von HUG AG organisierte 5-tägige Studienreise nach Dubai mit spannenden Einblicken in verschiedene Restaurant- und Küchenkonzepte sowie einen Besuch der Produktion von RAK Porcelain freuen.

1. Platz Kategorie Dessert - Sebastian Bator, Chocolatier in der Chocolaterie Kevin Kugel, Nufringen

Tellerdessert: 
Frühlingswiese mit Milchreissuhi auf Ziegenfrischkäsemousse, Grünteeeis, Litchi, Matcha Biskuit, Match-Mascarponeschaum, Ananaschip, Pfirsisch und Apfelgel

Fingerfood - rund:
Limetten-Sektcreme auf Himbeer-Rosmarin-Spiegel, Vollcrepe-Crunch, Prosecco-Himbeer-Meringue

Kokosnuss-Sorbet auf Schokoladenmousse mit in Batida de Coco eingelegten Kirschen und Ananaschips

Fingerfood - rechteckig:
Gurken-Sauerrahmmousse auf karamellisiertem Apfel-Zimt Ragout mit Apfelgelee

1. Platz Kategorie Snack - Christian Holzner, vom Burgrestaurant Staufeneck, Salach

Fingerfood - rechteckig
- Lachs trifft Asien: Lachs-Nori-Roulade, Wakame-Salat, Tramezzini Kärcker, Miso Majo

- Schwein mags schärfer: Schweinebacke-Linsen-Salat, Dijon-Senf-Filini, Schweinehaut-Chip, Senfcreme

Fingerfood - rund
- Acker trifft Bauer: Eingelegter Büffelmozzarella ummantelt mit Tomatengelee, Büffelmozzarella-Creme, Rucola-Espuma, karamellisierte Pinienkerne, Olivenerde

Warmes Zwischengericht
Rostbraten - Tradition trifft Moderne: Sous-Vide gegartes US Prime Beef Steak auf Kartoffelpüree mit 4erlei Zwiebeln (Brandat, Perl, Rotwein, Röst), Rotweinsauce und Lauch

Den 2. Platz (Dessert) sicherte sich Dominik Holl vom Burgrestaurant Staufenecke, Salach. Sein Preis ist ein Praxis-Wochenende bei Karl-Emil Kuntz, Mitinhaber Hotel Krone, Herxheim-Hayna mit Übernachtung für zwei Personen und Abendmenue.

Der 2. Platz (Snack) ging an Igor Ferri, Küchenchef der Trattoria La Stalla, Hambach. Sein Preis ist ein Praxis-Wochenende im Hotel-Restaurant Landhaus Feckl, Ehningen für zwei Personen und Abendmenue (gestiftet von der Meistervereinigung Gastronom Baden-Württemberg e.V).

Den 3. Platz (Snack) holte sich Kevin Krüger, Sous-Chef Restaurant Salt and Pepper, Burgsolms. Sein Preis ist ein 3-tägiger Fachkurs in Patisserie/Confiserie bei Süss Deko, Fellbach, gestiftet von Inhaber Joachim Habiger.

Jeder Teilnehmer erhält zusätzlich die beim Wettbewerb eingesetzten Porzellanteile, welche von RAK Porcelain für den Wettbewerb gesponsert wurden, sowie eine Gastroguss AMT-Pfanne und verschiedene weitere Sachpreise.

Die ebenfalls für das Finale nominierte Jessica Mauer aus Stuttgart musste ihre Teilnahme am Finale kurzfristig absagen.