Nehmen Sie Kontakt auf


Adresse

Verband der Köche Deutschlands e. V.
Steinlestraße 32
60596 Frankfurt
Tel.+49 69 63 0006 - 0
Fax +49 69 63 0006 -10

Telefonzeiten
Mo-Do von 7.30 – 15.00 Uhr
Fr von 7.30 – 13.30 Uhr


koeche@vkd.com
www.vkd.com

 

 

News Detail

Rudolf Achenbach Preis: „Allerbeste Vorbereitung für Abschlussprüfung“

Seit Kurzem stellen wir ehemalige Teilnehmer und Gewinner des Rudolf Achenbach Preis vor. Heute soll ein Ausbilder zu Wort kommen. Peter Schmidt, Küchendirektor im Öschberghof in Donaueschingen bildet seit 1982 Köche aus. 2010 wurde er vom Verband der Köche Deutschlands und seinem Mitgliedermagazin KÜCHE zum Top-Ausbilder des Jahres gekürt. Er ist überzeugter Anhänger des Rudolf Achenbach Preises. In einem Interview verrät er, warum.

Ausbilder Peter Schmidt ermutigt seine Azubis regelmäßig zur Teilnahme am Rudolf Achenbach Preis. Foto: Öschberghof

 

 

Seit 1988 ermutigen Sie, wenn auch in unregelmäßigen Abständen, ihre Auszubildenden zur Teilnahme. Warum?

Wettbewerbe sind für unsere Auszubildenden eine ideale Trainingsmöglichkeit, die allerbeste Vorbereitung für die Abschlussprüfung. Sie bieten Gelegenheit zu wachsen und die eigene Leistung mit der anderer Azubis zu vergleichen, Wettbewerbsatmosphäre kennenzulernen und die Stressbewältigung zu trainieren.

 

 

 

Sind 2018 auch wieder Auszubildende des Öschberghofs am Start?

Final kann ich hierzu zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Auskunft geben. In jedem Fall hätten wir für 2018 gleich drei vielversprechende Kandidaten.

 

 

 

Wie schaffen Sie es, das Wettbewerbstraining in den Arbeitsalltag zu integrieren?

Vorbereitendes Training gibt es in Form von jährlich zehn Pflichtschulungen für alle Azubis des Öschberghofs. Wettbewerbstraining und weiterführende Schulungen organisieren wir bei Interesse, auch bei befreundeten Kollegen und in der Freizeit.

 

 

 

Was macht den Rudolf Achenbach Preis aus?

Der Rudolf Achenbach Preis ist seit Jahrzehnten etabliert und anerkannt. Er erzeugt eine hohe Aufmerksamkeit und Wahrnehmung in der Fachpresse. Außerdem sind die Preise für die Teilnehmer sehr attraktiv und motivierend.

 

 

Anmeldung zum Rudolf Achenbach Preis 2018:

 

Zum 44. Mal in Folge wird 2018 der Rudolf Achenbach Preis ausgetragen. Der Bundesjugendwettbewerb für junge Köchinnen und Köche wird von der Achenbach Delikatessen Manufaktur in Zusammenarbeit mit dem Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD) organisiert. Die Anmeldungen laufen über den Jugendwart der jeweiligen Zweigvereine. Anmeldung und Infos unter www.achenbach.com .

 

 

 

Die Vorentscheide 2018 auf einen Blick:

 

LV West/LV Hessen - 17. Februar 2018 in Frankfurt 

 

LV Niedersachsen - 24. Februar 2018 in Cuxhaven

 

LV Nordrhein-Westfalen - 3. März 2018 in Solingen

 

LV Mitteldeutschland - 8. März 2018 in Leipzig

 

LV Baden-Württemberg - 16. März 2018 in Villingen-Schwenningen

 

LV Bayern - 17. März 2018 in Höchstadt

 

LV Berlin-Brandenburg - 24. März 2018 in Berlin

 

LV Nord - 10. April 2018 in Hamburg

 

 

Das Interview führte Ulrike Sewing.