Nehmen Sie Kontakt auf


Adresse

Verband der Köche Deutschlands e. V.
Steinlestraße 32
60596 Frankfurt
Tel.+49 69 63 0006 - 0
Fax +49 69 63 0006 -10

Telefonzeiten
Mo-Do von 7.30 – 15.00 Uhr
Fr von 7.30 – 13.30 Uhr


koeche@vkd.com
www.vkd.com

 

 

News Detail

Training: Nationalteam setzt erste Impulse

Das deutsche Köche-Nationalteam kam diese Woche zum ersten Trainingstreffen in Werder zusammen – um sich näher kennenzulernen und um sich auf die bevorstehenden Einsätze vorzubereiten.

 

Knapp 30 Grad Außentemperatur, eine nagelneue Showküche sowie ein Dutzend motivierter Köche und Patissiers: Die Bedingungen im Innovation Center Werder (IWC) des Unternehmens Herbafood hätten nicht besser sein können beim ersten Training der deutschen Köche-Nationalmannschaft. Mitglieder und Bewerber nutzten die beiden Tage, um sich besser kennenzulernen und miteinander zu arbeiten.

 

Teammanager Ronny Pietzner hatte im Vorfeld alle Teilnehmer mit Aufgaben für kalte Exponate ausgestattet, die er in Werder mit jedem Einzelnen erörterte. Der gemeinsame Nenner und „rote Faden“ wurde zuvor klar formuliert: gesunde Ernährung. Im Fokus der Teamleistung stehen künftig Lebensmittel, die regional und saisonal in deutschen Küchen eine Rolle spielen.

 

Wie vielfältig das sein kann, zeigten die Herren und eine Dame bereits beim Auftakttraining – ob Sülze aus Bronzefenchel, Rote Bete mit Sauerampfer, Gurke und Mohnblütenknospen oder Hafer-Crunch mit Meersalz. „Es ist mir wichtig, dass wir jetzt in Ruhe den jeweiligen Leistungsstand ermitteln und dann die Ideen im Team weiterentwickeln“, betonte Ronny Pietzner. „Meine Aufgabe sehe ich darin, die Individualität sowie die Leidenschaft jedes Teammitglieds zu fördern und später als Mannschaftsleistung auf internationalem Niveau spannend und zeitgemäß zu präsentieren.“ Das frisch aufgestellte Team hat die Herausforderung angenommen, befindet sich aber noch im Aufbau: „Wer sich für das Kochen im Nationalteam begeistern kann und mehr darüber wissen möchte, ist herzlich eingeladen, sich bei uns zu bewerben“, sagte Ronny Pietzner.

 

Aktuell beginnen die Vorbereitungen auf das Wettbewerbsjahr 2018, die Ziele für die kommenden Monate stehen fest: Neben einem Einsatz auf der Messe Intergastra im Februar – sowohl für die National- als auch die Jugendnationalmannschaft – wird vor allem die Luxemburger Koch-WM im November 2018 den Trainingsplan prägen. Noch in diesem Jahr präsentiert sich das Team außerdem im Rahmen der VKD-Generalversammlung in Frankfurt und steht dort den Mitgliedern Rede und Antwort.